Herbst + Nebel + Wald + Sonne

Manchmal entstehen tolle Bilder per Zufall. Naja, entstehen vielleicht nicht, aber es gibt diese Momente, wo man einfach zur richtigen Zeit am rechten Ort ist. So auch bei diesem Bild.

Ich war mit dem Auto unterwegs und wollte eigentlich an die Nebelgrenze. Aber der Nebel, wenn er sich mal aufzulösen angefangen hat, verschwindet schneller als ich mit meinem Wagen (legal) fahren kann.

Während ich also krampfhaft versuche, den Nebel irgendwie noch einzuholen, fahre ich an diesem Weg vorbei. Die Sonnenstrahlen bahnen ihren Weg durch das nur noch halbwegs dichte herbstliche Blätterwerk und durchdringen dabei den kleinen Resten Nebel, der da durch „schwebt“.

Quietschende Bremsen. Rückwärtsgang (ja, ich habe mich schon vor der Bremsung vergewissert, dass keiner hinter mir herkommt). Parken. Kamera packen und raus.

Klick. Da ist es. Ein Bild, das in meinen Augen wunderbar das wiedergibt, wofür ich den Herbst liebe.

Das Bild in hoher Auflösung gibt’s bei Flickr. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.